top of page
Suche

Österreichische Meisterschaften der Schüler in Kitzbühel und Bezirkscupfinale im Lachtal

In Kitzbühel gingen von 13.-15.3. die ÖM der Schüler über die Bühne. Das Wetter und die Bedingungen alles andere als optimal. Am Start für den ESV: Marie Schaden, Jakob & Moritz Findl sowie Tobi Bauer. Jakob holte im Super-G sensationell Bronze und setzte mit einem 9. Platz im RTL noch eines drauf. Marie fuhr im RTL auf einen grandiosen 8. Platz.


Moritz und Tobi hatten leider gar kein Glück. Im Super-G kam Moritz zu Sturz, Tobi wurde abgewunken und musste dann noch einmal fahren. Im Slalom schieden leider Jakob und Marie aus - Tobi und Moritz waren glücklos und mussten staffeln, was sich auch im Ergebnis niederschlug.


Wir sind trotzdem extrem stolz auf euch ALLE - so weit muss man erst mal kommen! Ihr habt euch aus eigener Kraft und mit spitzen Leistungen in der Steiermark und bei den Schülertestrennen für die ÖM qualifiziert. Und ihr durftet die Streif im Renntempo herunterfahren! Wer kann das schon von sich behaupten? 😅🔝💪👍


 

Das letzte Bezirksrennen der Saison fand im Lachtal statt, es wurde ein Crosslauf gefahren. Das Wetter spielte verrückt - von Sonnenschein über Regen, Schnee und Graupel war alles dabei. Wetterumschwünge im Minutentakt!


Das Rennen konnte trotz weicher Piste dennoch gefahren werden, wobei die späteren Startnummern sicher Nachteile hatten.


In Kürze die Ergebnisse:

Crosslauf

Maxi Leinfellner P.1

Moritz Findl P.1

Tobi Bauer P.3


Valentin stark unterwegs aber leider NIZ

Nico konnte verletzungsbedingt nicht am Start sein


Bezirkscup Gesamtsiegerehrung:

Maxi Leinfellner 1

Nico Müllner 3


Für Moritz und Tobi war es das letzte Schülerrennen im Bezirk (Wechsel zur Jugend bzw. in den FIS Bereich) für Nico wäre es das letzte Kinderrennen im Bezirk gewesen (Wechsel zu den Schülern) - ein wenig Wehmut war daher diesmal auch mit dabei! 🥲


Auch die Kids hatten eine mega Saison - wir sind stolz auf euch! Herzlichen Glückwunsch und gute Besserung, Nico! 🍀🔝





13 Ansichten

Comments


bottom of page