top of page
Suche

Weltcupdebüt für Steff in Kitzbühel

Das erste Weltcuprennen für Steff Eichberger in Kitzbühel war ein Erfolg auf ganzer Linie! Er lieferte einen beherzten Abfahrtslauf und wurde mit dem ausgezeichneten Platz 41 belohnt. Und das, obwohl er die Rennstrecke erst das dritte Mal im Renntempo heruntergefahren war! Auch das anschließende Interview spulte er locker und lässig wie ein Weltcup-Profi herunter. Die Fans und Zuseher vor Ort und auch vor den Fernsehern daheim waren völlig außer Rand und Band!


Herzlichen Glückwunsch, Steff, es war eine großartige Show! Das riecht nach mehr!! 🔝👏🎉🤩



14 Ansichten
bottom of page