© 2018 by ESV Knittelfeld Skiteam | Impressum

Please reload

Aktuelle Einträge

Zwischenbericht FIS-Athleten

22.02.2018

Die Saison läuft auf Hochtouren und nicht nur unsere Nachwuchsathleten fahren von Rennen zu Rennen, sondern auch die schon etwas älteren allgemeinen Landeskaderläufer. Für diese sind die regionalen und landesweiten Rennen nicht mehr relevant. Auf dieser Ebene spielt sich alles auf der internationalen Ebene - den FIS-Rennen - ab.

Die beiden ESV-Athleten Eichberger Stefan und Schilcher Anna (fährt für Union Köflach) sind mittendrinn in dieser Szene. In ihrer zweiten FIS-Saison haben sie bislang schon großartige Leistungen erbracht und konnten tolle Ergebnisse feiern.

Stefan gelingt sein erstes gutes Resultat beim CIT World Cup auf der Reiteralm mit dem 19. Rang und 48.24 FIS Punkten im Riesentorlauf. Seine ersten Podestplätze feiert er drei Tage später in der Alpinen Kombination in St. Lambrecht. Bei den Ungarischen Meisterschaften sichert er sich jeweils im Allgemeinen- und im Nachwuchsbewerb den 3. Rang. Auch bei den beiden Super-Gs kann er mit Rang 4 und Rang 8 starke Ergebnisse erbringen. Anfang Februar folgte dann das große Highlight. Vom ÖSV wurde er mit der Ski-Akademie Schladming für die Schulweltmeisterschaften in Grenoble (FRA) nominiert. Er kürt sich dort zum Vizeweltmeister im Slalom und macht mit der Schulwertung den Doppelvizeweltmeister perfekt. In der aktuellen FIS-Punkteliste Jg2000 AUT findet sich Stefan in der Kombination auf Rang 1 (weltweit Rang 3) und im Super-G ebenfalls auf Rang 1 (weltweit Rang 6).

Auch Schilcher Anna kann bereits jetzt auf Top-Resultate zurückblicken. In allen Disziplinen liefert sie konstant gute Leistungen ab. So schreibt sie bereits im Dezember beim Slalom in Flachau 32.95 FIS-Punkte. In Sölden zeigt sie beim Super-G (Rang 6) und in der Kombination (Rang 8) auf. In Santa Catarina gewinnt sie in der Abfahrt die Jugendwertung und platziert sich allgemein auf Rang 5. In der aktuellen FIS-Punkteliste Jg 2000 AUT steht sie in der Abfahrt auf Rang 1 (weltweit Rang 2), in der Kombination auf 2, im Super-G auf Rang 4 und im Slalom auf Rang 5.

 

Stefan FIS-Profil

Anna FIS-Profil

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

Archiv