top of page
Suche

Steirische Kindermeisterschaften am Loser - Slalom

Zwei Vertreter des ESV waren heute beim Steirischen Kindercup in Sandling (Loser) dabei: Nico Müllner (K12) und Maxi Leinfellner (K11). Leider waren die Bedingungen alles andere als gut. Die Bemühungen waren zwar groß, aber man konnte gegen das warme Wetter im Vorfeld der Veranstaltung, den Schneeregen und die relativ milde Nacht dann doch wenig ausrichten. Die Piste wurde mit ansteigender Startnummer immer schlechter, war am Ende beinahe unfahrbar. Leider hatten beide Rennläufer Pech bei der Auslosung. Nico Müllner startete im DG 1 als Vorletzter mit Startnummer 171 (!) und hatte eine denkbar schlechte Piste, die teilweise brach. Dass im 2. DG gestürzt nach Startnummer gefahren wurde, war nur ein kleiner Trost. Nico kam im 1. DG wegen der Bedingungen auf Platz 14, holte im 2. DG jedoch 4 Plätze auf und kam mit Platz 10 dann sogar noch unter die top 10. Leider ganz viel Pech mit schlechter Startnummer und schlechter Piste. Schade! Aber Nico, wir wissen, dass du sehr gut Slalom fahren kannst!! 💪💪💪


Maxi startete in seiner Gruppe auch sehr weit hinten, kam im 1. DG sensationell auf Platz 3, konnte den Rang jedoch nicht halten und beendete das Rennen auf dem sehr guten 4. Platz.


Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und voller Angriff für morgen! Da geht es weiter mit dem letzten Bewerb dieses Cups - einem RTL. 🍀






12 Ansichten

Comments


bottom of page